2018-10 Dresdner Konzerte

Wieder ein wunderbares Konzert aus der Reihe der Dresdner Dankeskonzerte an einem sonnigen Sonntag im Oktober im Pianosalon Kirsten.

Ein schwungvolles, aber auch elegisches und sentimentales Trio von Michail Glinka eröffnete den Reigen der musikalischen Beiträge, dargeboten von den engagierten Künstlern Robert Oberaigner und Erik Reike – beide (seit 2014 bzw. 1988) in Solopositionen der Sächsischen Staatskapelle Dresden und vielfältig mit kammermusikalischen und Soloprojekten in aller Welt unterwegs.  Begleitet wurden die beiden Künstler von Prof. Sonja Gimaletdinow am Klavier.

Anschließend konnte der vielversprechende und überaus erfolgreiche Pianist Petr Naryshkin mit seiner Interpretation einer späten Beethoven Sonate die Zuhörer überzeugen. Petr hat sich allein in 2018 DREI erste Preise und Sonderpreise bei Internationalen Wettbewerben erspielen können.

Die Interferences für Fagott und Klavier von Roger Boutry, mit Erik Reike am Fagott, schafften den passenden Übergang zur Vorstellung der Arbeit des Vereins Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe.

Die GESPRÄCHSRUNDE MIT Liane Kilinc (Vorsitzende des Vereins Friedensbrücke – Kriegsopferhilfe e.V.) musste krankheitsbedingt leider ausfallen.

Dankenswerterweise konnte die Organisatorin selbst dem Publikum einen kurzen Überblick über die Arbeit des Vereins vermitteln. Außerdem wurde spontan die Anwesenheit von Oleg Musyka – einer der Überlebenden des Massakers von Odessa am 02.Mai2014 – für ein paar Worte zur Lage in der Ukraine genutzt.

Vor diesem Hintergrund bekam die einprägsame und überzeugende Aufführung der Sonate für Flöte und Klavier von Sergej Prokofjew, mit dem virtuosen wie ausdrucksstarken Flötisten Stéphane Réty, eine ganz besondere Bedeutung.

 

Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden und an die Veranstalterin Sonja Gimaletdinow, die allen ihren Musikerkollegen eine profunde Partnerin am Klavier war.

 

Vielen Dank für diesen herzlichen, ernsthaften und dabei so schönen Sonntagvormittag! 🙂

2016-05 Spiel mir das Lied

2016-05 Spiel mir das Lied Da mich die liebe Merlind, Sängerin und Studentin an der Hochschule für Musik Dresden,  gebeten hat eine ihrer Aufführungen zu besuchen und zu dokumentieren, möchte ich hier die schönen Bilder nicht vorenthalten.

PIW_9249

Unter der Leitung von Annette Jahns ist eine herlich lockere szenerische Einstudierung des Kunstlieds geworden um als Schulvermittlungsprojekt insbesonder das Jüngere Publikum anzulocken.

PIW_9277 PIW_9289

Vom Herzschmerz und Geläster bis zur neuen Liebe zum Auslandsauffenthalt in den USA – hier ist eine erfrischend humorvolle Inszenierung entstanden, welche das Publikum mitnimmt und bewegt.

PIW_9295 PIW_9328 PIW_9343

Vielen Dank an all die schönen Sängerstimmen!

PIW_9382

Alle Bilder findet ihr wie immer hier bei Flicker. Um keinen Beitrag mehr zu verpassen, melde dich einfach für das Foto-Update an.

2016-04 String Spring Festival

2016-04 String Spring Festival Das dreitage währende String Spring Festival 2016 war ein herausragendes Ereignis. Gitarristen aus ganz Europa trafen in Dresden aufeinander um miteinander zu musizieren, voneinander zu lernen und gemeinsam drei Tage lang Spaß und Highlights zu genießen.

PIW_7217

Das Festival stand unter der Leitung von Thomas Fellow gleichzeitig für die Feier des 50-jährigen Jubiläums der Fachrichtung Jazz/Rock/Pop an der Hochschule für Musik Dresden.

PIW_6863

Im Namen des European Guitar Award traten junge Musikstudenten gegeneinander an. Für die Gewinner lockten  unter anderem einer Meistergitarre vom Gitarrenbauer Oliver Klapproth, welche als Publikumspreis vergeben wurde, eine CD-Produktion und viele weitere fabelhafte Preise.

PIW_7371

Vormittags fanden Workshops statt, wo Musikgrößen, wie Zoran Dukic, Johannes Kreusch, oder der herrlich individuelle Jon Gomm unseren zukünftigen Starmusikern ihre Techniken vorstellten und gemeinsam mit den Kursteilnehmern musizierten.

PIW_7265-2

Abends fanden die Konzerte statt. Von Freitag bis Sonntag, jeden Abend eins. Es spielten standhafte Größen, wie auch Studenten in einem vollen Konzertsaal.

PIW_7582

PIW_7632 PIW_7662

Herausragende Techniken wurden präsentiert und ließen mich (als Gitarren-Laie) und das Publikum dieses Instrument von vollig anderen Saiten entdecken.

PIW_7222

Die Jury bewertete neben dem Publikums Preis die Jungen Gitarristen und durfte den stolzen Preisträgern ihre Gewinne übergeben.

PIW_7864 PIW_7983 PIW_8016 PIW_8126

Für mich persönlich war das Highlight dieser Veranstaltung der Auftritt von Jon Gomm, welcher seine Gritarre namens „Wilma“ in einer Art und Weise „bearbeitet“, wie ich es noch nicht erlebt habe. Jedoch möchte ich mich auch bei all den vielen  anderen freundlichen Menschen bedanken, welche ich kennen lernen und gute unterhaltsame Gespräche führen durfte.

PIW_7698

Ein prima Wochenende!

PIW_7774

Alle Bilder findet ihr wie immer hier bei Flickr.

*** **Cretits*****

Gewinner des 4. European Guitar Awards
// winners of the 4th European Guitar Award:
(each winner gets 5,000€, a CD production and additional concerts)

  • Janko Raseta/PL
  • Antoine Boyer & Samuelito/F

Sponsoring Price (2,000€)

  • Sönke Meinen/D

Audience Award (Baritone guitar made by Oliver Klapproth)

  • Antoine Boyer & Samuelito/D

Alle Finalisten // all Finalists

  • Leon Albert (D)
  • Gulli Björnson (IS)
  • Heiko Bloemers (D)
  • Antoine Boyer + Samuelito (F)
  • Gianluca Caliva (D)
  • Sönke Meinen (D)
  • Janko Raseta (PL)
  • Simon Riedlecker (A)
  • Marton Stummer (H)
  • Fabian Zeller (D)

Weitere Künstler // additional players

  • Thomas Fellow,
  • Stephan Bormann,
  • Ralf Beutler,
  • Reentko Dirks,
  • Sina Neumärker,
  • Nora Buschmann,
  • Daniel Wirtz in den Projekten Friend ‘n Fellow, Hands on Strings, Dirks & Wirtz u.a.
  • Duo Kalkan (Erkin Cavus & Reentko),
  • Lars Kutschke,
  • Martin Miller,
  • David Sick,
  • Miss O’Paque

Sponsoren // sponsors

  • Dr Heart Music,
  • Ostsächsische Sparkasse Dresden,
  • Deutsche Werkstätten Hellerau,
  • Freundesgesellschaft, IHK Dresden,
  • D’Addario Foundation,
  • Oliver Klapproth,
  • Med. Stenzel, Dr. Berthold,
  • EQUIcon Software GmbH Jena

Juroren // Jury

  • Dusan Bogdanovic/Serbien,
  • Pavel Steidl/Tschechien,
  • Zoran Dukic/Kroatien,
  • Pierre Bensusan/Frankreich,
  • Johannes Kreusch/Deutschland,
  • Jon Gomm/England,
  • Erkan Ogur/Türkei und
  • Thomas Fellow/Deutschland

Fotos // photos

  • Marcus Lieder
  • Judith Beckedorf